schachteln

Die Installation «time has come» (September 08) formt sich aus 88 Pendeluhr-Attrappen.
Diese Uhren wurden hergestellt aus alltäglichen Dingen, die aus der Vergangenheit von Regula Juzi stammen. Schmuck, Lippenstiffte, Radiergummis mit Aroma, Haarspangen, Socken, Gomfigläser, Schwämme und Kerzen verschmelzen hier mit Holz, Karton, Schnur und Schrauben zu Pendeluhren. Einige dieser Uhren werfen dann und wann einen prägnanten Satz aus dem Leben der Künstlerin in den Raum, was die biografische Komponente, nebst der erzählerischen, verstärkt.

Thumbnail 1Thumbnail 2Thumbnail 3Thumbnail 4Thumbnail 5Thumbnail 6Thumbnail 7Thumbnail 8Thumbnail 9Thumbnail 10Thumbnail 11Thumbnail 12Thumbnail 13Thumbnail 14Thumbnail 15Thumbnail 16Thumbnail 17Thumbnail 18Thumbnail 19Thumbnail 20Thumbnail 21Thumbnail 22Thumbnail 23Thumbnail 24Thumbnail 25Thumbnail 26Thumbnail 27Thumbnail 28Thumbnail 29

 

top